Dieses Bild hat keinen alternativen Text.
Di., 19. Apr. 2016 bis Fr., 22. Apr. 2016 , Berlin

conhIT 2016

 Ganzheitliche Lösungen in den Forschungsbereichen „Semantik“ und „Telemedizin“ stehen im Fokus   

Auch in diesem Jahr ist das Fraunhofer FOKUS wieder auf der E-Health Messe conhIT in Berlin vertreten (Halle 2.2 - Stand E-112). Im Mittelpunkt stehen ganzheitliche Lösungen in den Themen „Semantik“ und „Telemedizin“:

  • Mit Ontologien kann man mehr machen, als nur Dokumente kodieren. Das Exponat „Smart Menu“ zeigt, wie verschiedene Informationsdienste semantisch vernetzt wurden, um den Speiseplan eines Krankenhauses optimal auf die Bedürfnisse und Präferenzen der Patienten abzustimmen.
  • Telerehabilitation und Teletherapie werden von den Anwendern immer mehr nachgefragt: Das Projekt SiRIA zeigt, wie Patienten mit Hilfe einer Schlaganfall-App auf dem Smartphone und körpernaher Sensorik ihre Therapie im häuslichen Umfeld weiterführen können.
  • Gemeinsam mit Partnern aus der Industrie wird aktuell für die Ruppiner Kliniken eine cloudbasierte Lösung zur Überwachung von Herzpatienten realisiert. Auf der conhIT wird gezeigt, wie hierzu Daten aus Lifestyle-Geräten und Medizingeräten integriert und über verschiedene Analyse- und Machine-Learning-Dienste ausgewertet werden.

Auch bei Interesse und Fragen zu weiteren aktuellen Projekten des Innovationszentrums Telehealth Technologies stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 


Weiterführende Links: