Dieses Bild hat keinen alternativen Text.
Ansprechpartner
ESPRI, Mitarbeiter, Daniel Faust
Dipl.-Inf. Daniel Faust
Stellv. Leiter
Geschäftsbereich ESPRI
+49 30 3463-7572

KATWARN - Das Warnsystem

01. Jan. 2009

Wie können Menschen schnell und individuell gewarnt werden, wenn Sie von einer Gefahr betroffen sind?

Mit KATWARN hat das Fraunhofer FOKUS im Auftrag der öffentlichen Versicherer ein Warnsystem in den Betrieb gebracht, dass die Warninfrastruktur in Deutschland – und mittlerweile international – nachhaltig bereichert.

KATWARN ist ein kostenloser Warndienst für die Bevölkerung: Es informiert mehrsprachig sowie orts- und themenbezogen über Gefahrenlagen und gibt konkrete Hinweise, wie betroffene Personen in der Situation handeln sollen. Absender der Warnungen sind ausschließlich autorisierte Behörden und Einrichtungen, die mit KATWARN eine offizielle Nutzungsvereinbarung abgeschlossen haben.

KATWARN ist derzeit als Smartphone-App sowie alternativ per SMS und E-Mail verfügbar. Darüber hinaus nutzt KATWARN im Rahmen von diversen Kooperationen eine Vielzahl von Informationskanälen wie z. B. die Fahrplananzeigen, Öffentliche Werbedisplays, Telefonleitstelle, News-Portale, Bordcomputer von PKWs uvm.

Neben der Nutzung durch Kommunen, Bundesländer und dem Bund wird KATWARN auch für gezielte Warnungen an spezifische Nutzergruppen eingesetzt, zum Beispiel für Mitarbeiter von Kritischen Infrastrukturbetrieben oder für Gäste von Großveranstaltungen. Seit 2017 ist es zudem Warnsystem der Republik Österreich.

KATWARN wurde am 30. Oktober 2013 von rund 1.000 Bewerbern als ein „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“ prämiert. Der Wettbewerb, der durch die Bundesregierung und den Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) initiiert wird, stand im Jahre 2013 unter dem Thema „Ideen finden Stadt“.