5-seitige CAVE

im Kompetenzzentrum Virtual Engineering Rhein-Neckar

Die 5-seitige CAVE wurde im Kompetenzzentrum Virtual Engineering Rhein-Neckar – ein Gemeinschaftsprojekt der Hochschule Mannheim und John Deere – von der deutschen Firma imsys GmbH & Co. KG (für immersive Systeme) installiert. Die CAVE ist eine Präsentation der Technologien des desktop warping und des autoalignment, die von Fraunhofer FOKUS zusammen mit NVIDIA entwickelt wurden. Beide Technologien arbeiten auf der Ebene des Grafiktreibers und ermöglichen es somit beliebige Programme so zu verzerren, dass sie auf allen denkbaren Oberflächen dargestellt werden können. 


Weiterführende Links: