Ansprechpartner
Max Bureck
Dipl.-Inform. Max Bureck
Wiss. Mitarbeiter (Senior)
Geschäftsbereich SQC
Tel.: +49 30 3463-7321

Max Bureck
Fraunhofer FOKUS

Max Bureck (Dipl.-Inform.) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter (Senior) im Geschäftsbereich SQC

Ausbildung & Beruf

Max Bureck schloss 2009 sein Studium an der Freien Universität Berlin als Diplom Informatiker ab und arbeitet seit 2010 bei Fraunhofer FOKUS. Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen auf modellbasiertem Testen, Interoperabilitätstests, Testprozessautomatisierung sowie auf modellgetriebener Softwareentwicklung und entsprechenden OMG-Standards wie OCL, QVT, UML und UTP.

Für Fraunhofer FOKUS arbeitete Max Bureck an einer Werkzeugkette für modellbasiertes Testen mit den entsprechenden Standards (UTP, SysML, TTCN-3) und stellte diese auf mehreren Workshops und Konferenzen (z.B. ETSI MBT User Conference 2011, Eclipse Integrated Development Day 2011, Eclipse Testing Day 2011) vor. Darüber hinaus beschäftigte er sich mit Code Review und Integration, Konfiguration und Einsatz von Simulationsmodellen, die auf dem MODELISAR-Standard basieren.

Arbeitsbereiche

  • Modellgetriebene Architektur / Modellgetriebene Softwareentwicklung
  • Modellbasiertes Testen
  • Interoperabilitätstesten
  • Testprozessautomatisierung
  • OMG Standards UML, OCL, UTP, QVT

Projekte

Aktuell:

  • Industrieprojekt für ETAS

Abgeschlossen:

  • Model-based Testing @ MOTION (now SQC), FhG FOKUS, (bis 2011)
  • Industrieprojekt mit Microsoft
  • Code Review Industrie-Projekt
  • IOP Projekt mit ESG für das BMI und BMWi