Ansprechpartner
Dieses Bild hat keinen alternativen Text.
Dr.-Ing. Nikolay Vassilev Tcholtchev
Wiss. Mitarbeiter (Senior)
Geschäftsbereich SQC
+49 30 3463-7175
Vortrag Dr. Nikolay Tcholtchev
Vortrag von Dr. Nikolay Tcholtchev beim »open source lab« Open Source Lab

Gastvortrag von Nikolay Tcholtchev beim »open source lab«  

News vom 05. Dez. 2019

Am 26. November 2019 fand das fünfte meet up des »open source labs« statt. Die Veranstaltung stand unter dem Motto »Open Standards for Smart Cities and Mobility«. Dr. Nikolay Tcholtchev, wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Fraunhofer FOKUS, hielt einen Vortrag über seine Erfahrungen im Bereich der Smart Cities, die er in aktuellen und vergangenen Projekten gesammelt hat.

Das »open source lab« hat sich zum Ziel gesetzt eine Plattform zu kreieren, die durch einen interdisziplinären Austausch verschiedener Interessensgruppen zu einer nachhaltigeren Zukunft im Bereich der Mobilität und Städteentwicklung beiträgt. In regelmäßigen Treffen werden neue Forschungsergebnisse präsentiert und diskutiert. Beim Treffen am vergangenen Dienstag ging es um offene Standards im Bereich der Smart Cities und der Mobilität.

Dr. Nikolay Tcholtchev präsentierte unter anderem die Ergebnisse des Triangulum Projekts, in dem FOKUS seit geraumer Zeit zu innovativen Smart City Lösungen forscht. Teil des Projekts sind einerseits der Leitfaden des »Smart City Frameworks«, der Städte bei der Implementierung von Konzepten in bestehende Infrastrukturen unterstützt, sowie die ebenfalls entstandene oupPLUS Smart City Referenzarchitektur, die als offene Plattform die Standardisierung von IKT Lösungen in Smart Cities vorantreibt. Auch das WindNODE Projekt, bei dem FOKUS unter anderem ein »Open Data Portal« für Energiedaten entwickelt und somit zur besseren Integration erneuerbarer Energien in das bestehende Stromnetz beiträgt, war Thema seines Vortrags.


Weiterführende Links: