Ansprechpartner
Stephan Steglich
Dr.-Ing. Stephan Steglich
Leiter
Geschäftsbereich FAME
+49 30 3463-7373

Sascha Braun
Geschäftsbereich FAME
+49 30 3463-7679

SAVIDO

01. Juni 2016 bis 01. Juni 2018

SAVIDO ist ein Kooperationsprojekt von Fraunhofer FOKUS, Institut für Rundfunktechnik (IRT) und BitTubes. Das Ziel ist die Entwicklung einer Cloud-basierten Plattform, die 360° Video Inhalte für leistungsschwache Geräte aufbereitet und interaktiv zur Verfügung stellt. Derartige Geräte (wie TV Geräte oder sogenannte HDMI Sticks) sind nicht in der Lage, die eigentlichen Video Daten für 360° Filme direkt darzustellen – aufgrund der Datenmenge (UHD Qualität als einfachste Qualitätsstufe für 360° Filme) sowie des notwendigen Bearbeitens bzw. Umformens der Daten (Perspektivenberechnung).

Die anvisierte Plattform ermöglicht ein qualitativ hochwertiges Streamen von 360° Videos ohne Latenz, indem sie lediglich den vom Zuschauer ausgewählten Sichtbereich rendert. Das System funktioniert daher auf SmartTVs, HbbTV, mobilen Geräten und in normalen Web-Browsern. Der Sichtbereich wird über die Fernbedienung, Maus oder jeweilige Ausrichtung des mobilen Gerätes ausgewählt. Basierend auf diesen Informationen wird das Audio Playback ebenfalls so eingestellt, dass es eine räumliche Erfahrung erlaubt. Lediglich der erforderliche (tatsächlich zu sehende bzw. zu hörende) Teil der Video und Audio Daten wird zum Client übertragen.

Der objekt-basierte Audio Renderer konvertiert die Datenströme abhängig vom jeweiligen Gerät in geeignete Formate wie beispielsweise binaural, Stereo Sound und 5.1 Surround. Des Weiteren ermöglicht der Interactive Video Player von BitTubes die Annotation und Modifikation von Videoobjekten und realisiert somit ein interaktives 360° Videoerlebnis.

Das im Rahmen dieses Projekts weiterentwickelte Cloud-based 360° Video Playout for HbbTV rendert den Videoinhalt auf der Serverseite und ermöglicht so ein qualitativ hochwertiges Streamen von 360° Videos auf leistungsschwachen Geräten wie HbbTV. Durch die Integration von objekt-basiertem 3D Audio und interaktiven Fähigkeiten, präsentiert SAVIDO weitere Entwicklungen von interaktiven 360° Videos für leistungsschwächere Geräte. Der Cloud-basierte Ansatz ermöglicht die Unterstützung von sämtlichen Videoabspielgeräten.

Um den Inhalt aufrechtzuerhalten und zu managen, kann die Plattform in das HbbTV Application Toolkit integriert werden. Dieses System erlaubt Editoren, den Inhalt ohne besonderes technisches Wissen auf dem neuesten Stand zu halten.

Projekt Details
Projektlaufzeit: Juni 2016 - Juni 2018



Partner: Institut für Rundfunktechnik (IRT), BitTubes

Rolle von Fraunhofer FOKUS

Fraunhofer FOKUS ist der Koordinator des Projekts und Entwickler der Video Aufbereitung und Streaming.

SAVIDO wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BAMF) innerhalb des Programms „KMU-innovativ“ gefördert.