Ansprechpartner
Christian Fuhrhop
Dipl.-Inform. Christian Fuhrhop
Project Manager
Geschäftsbereich FAME
+49 30 3463-7361

Hyper360

01. Okt. 2017 bis 30. Sept. 2020

Ziel des EU-Projektes „Hyper 360“ ist es, ein umfassendes System zur Aufnahme, Produktion, Erweiterung, Verteilung und Nutzung von 360° Videos zu entwickeln.

Die Kombination von 360° und 3D ermöglicht neue Erzählformate für zukünftige Kurzfilmproduktionen. Die immersiven Videoformate ermöglichen eine engere emotionale Bindung des Zuschauers an das Geschehen und schaffen so neuartige und einflussreiche Storytelling-Möglichkeiten. Zusätzliche audiovisuelle Funktionen erlauben die Anpassung der Videoinhalte an die Vorlieben des jeweiligen Zuschauers.

Das EU-Projekt „Hyper 360“ zielt darauf ab, durch die Entwicklung eines 360° Media Production Toolsets eine vollständige, validierte und erprobte Lösung für die OTT Mediensektoren anzubieten.

Dieses Vorhaben wird, unter anderem, durch die folgenden Arbeitsschritte erreicht:

  • Steigerung der Qualität von 360° Videoaufnahmen.
  • Unterstützung der Produktion von narrativen 3D Inhalten durch die Aufnahme von Aussehen und Aktionen eines zusätzlichen Erzählers/Mentors in 3D.
  • Annotieren eines 360° Videos mit dynamisch ersetzbaren Inhalten und Hyperlinks.
  • Fusionierung von kommentierten 360° Videos und 3D Storytelling-Elementen in ein neues Free Viewport Format.
  • Extrahieren und Modellieren von Nutzerpräferenzen, um das Zuschauererlebnis zu personalisieren. Dieses kann sowohl langfristig für zukünftige Inhalte als auch für die Navigation im aktuellen Kontext geschehen.
  • Automatische Empfehlung von ähnlichen und ergänzenden Medieninhalten, als auch zur Steuerung des Erzählflusses.

Hyper 360 baut auf dem technologischen Fachwissen über 360° Videos, welches größtenteils im Rahmen von vorherigen europäischen Projekten gesammelt wurde. Hyper 360 hat zum Ziel, die Expertise der Konsortiumsmitglieder zu verbinden und die IPTV und VR Märkte entsprechend zu erneuern.

Projekt Details

Projektlaufzeit: Oktober 2017 – September 2020

Partner

Engineering Ingegneria Informatica S.p.A. (project coordinator – IT), Centre for Research and Technology Hellas – Information Technologies Institute (CERTH) (GR), Drukka KFT (HU), Eurokleis s.r.l. (IT), Fraunhofer FOKUS (DE), Joanneum Research (AT), Rundfunk Berlin-Brandenburg (DE), R.T.I.S.p.A. – Mediaset S.p.A. (IT)

Rolle von Fraunhofer FOKUS

Fraunhofer FOKUS koordiniert die Empfehlungsaktivitäten von Hyper 360 und ist ebenfalls in die Verbesserung und Erweiterung der Video Playout Aktivitäten involviert. Zusätzlich wird Fraunhofer FOKUS technische Unterstützung für die geplanten Pilot Produktionen stellen.

Sponsoren

Dieses Projekt wird von der Europäischen Union im Rahmen des Horizon 2020 Rahmenprogrammes unter der Projektnummer 761934 gefördert.