FAME MWS 2017
Fraunhofer FOKUS

6. FOKUS Media Web Symposium

News vom 23. Mai 2017

Am 16. und 17. Mai 2017 trafen sich über 200 Teilnehmer aus 22 Ländern zum 6. FOKUS Media Web Symposium (MWS) am Fraunhofer-Institut FOKUS in Berlin. Internationale Experten präsentierten und diskutierten Trends in den Bereichen Internet delivered Media, 360° Video/ Virtual Reality, Multiscreen-Interaktion, HbbTV, Smarte Medien, Standardisierung und Marktentwicklung.
Das Media Web Symposium (MWS) hat sich zum jährlichen Expertentreffen für die Themen des Media Webs entwickelt. An den zwei aufeinanderfolgenden Tagen wurden sowohl technische als auch wirtschaftliche Aspekte der neuen Technologien diskutiert. Die Vorträge gaben einen Überblick über die neuesten Entwicklungen und Trends der Kreativindustrie. Die Weiterentwicklung von Technologien für die Video-Übertragung im Internet sowie für den Einsatz von 360° Video, Virtual und Augmented Reality in der Medienlandschaft bildeten Schwerpunkte des Symposiums. Im Rahmen der angebotenen Tutorials, Workshops und des Konferenztages wurden außerdem HbbTV und dessen Anwendungen, zukünftige Herrausforderungen und Chancen, sowie entsprechende Standardisierungsaktivitäten diskutiert.

Während in Vorträgen und Diskussionen die neusten Entwicklungen in diesen Bereichen präsentiert wurden, bot die umfangreiche Begleitausstellung mit zahlreichen Demonstrationen die Möglichkeit, den aktuellen Stand der Forschung selbst auszuprobieren und Erfahrungen auszutauschen.

Rund um das Programm des Media Web Symposiums fanden der »DASH-IF Workshop«, das »dash.js face3face-Meeting« und das »DASH-IF face2face-Meeting« im Rahmen der Media Web Week statt. 

Die Veranstaltung wurde unterstützt von W3C, DASH Industry Forum, HbbTV, WAVE, VR Industry Forum, bitkom, vprt e. V., IRT, BITMOVIN, mpat, BitTubes und Telekom. 

Einige Eindrücke von der Veranstaltung finden Sie in der Fotogalerie