eIDAS-Roundtable_970x305
Di., 24. Apr. 2018 – Fraunhofer FOKUS

Status Quo und Roadmap für sichere digitale Transaktionen in der Breite

Die EU-Verordnung über die elektronische Identifizierung und Vertrauensdienste für elektronische Transaktionen (eIDAS-Verordnung) soll digitale Geschäftsprozesse sicher und vertrauenswürdig gestalten. Wie weit wir in Behörden und Unternehmen auf dem Weg der Umsetzung fortgeschritten sind, möchten wir mit Ihnen am 24. April in Berlin diskutieren. Fraunhofer FOKUS, BearingPoint und der Verein Sichere Identität Berlin-Brandenburg laden Sie herzlich ein zum „Roundtable: eIDAS-ready? Status Quo und Roadmap für sichere digitale Transaktionen in der Breite.“

Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen und Behörden, die ihre Prozesse und digitalen Transaktionen eIDAS-konform umsetzen möchten. In Fachbeiträgen und Praxisberichten werden wir unterschiedliche Perspektiven auf organisatorische und technische Aspekte elektronischer Vertrauensdienste sowie entsprechende Anwendungsfälle elektronischer Signaturen, Siegel oder Zeitstempel zusammenführen.

Abgerundet wird das Programm durch eine Podiumsdiskussion. Hier möchten wir debattieren, wie die eIDAS-Verordnung in der Breite Nutzen und Wirkung erzeugen kann und was wir aus den Erfahrungen mit dem Neuen Personalausweis (nPA), De-Mail oder dem Besonderen elektronischen Anwaltspostfach (beA) lernen. Wir freuen uns, dass wir für unser Programm sowohl politisch Beteiligte, als auch Lösungsanbieter und Anwender als Referent*innen gewinnen konnten, ihre Erfahrungen mit dem Publikum zu teilen.

Einen wesentlichen inhaltlichen Rahmen der Debatte liefert eine aktuelle Umfrage von BearingPoint und Fraunhofer FOKUS zum „Umsetzungsstand der eIDAS-Verordnung in Behörden und Unternehmen“. Sie beleuchtet sowohl die Voraussetzungen für die Umsetzung sicherer digitaler Transaktionen, als auch die bereits bestehende Nutzung entsprechender Dienste unter Berücksichtigung des Kenntnisstands rund um eIDAS bei existierenden wie potenziellen Anwendern. Nicht zuletzt gibt sie Handlungsempfehlungen für eine stärkere Nutzung.

Die Umfrageergebnisse werden um eine Marktübersicht zu aktuell verfügbaren Lösungen in den Bereichen elektronische Signaturen, Beweiswerterhaltung sowie elektronische Zustelldienste ergänzt. Im Rahmen des Roundtables wird daher ebenfalls der Umsetzungsstand der eIDAS-Verordnung aus Marktsicht besprochen.

Die offene Atmosphäre einer exklusiven Runde soll einen direkten und reichhaltigen Wissens- und Erfahrungsaustausch fördern. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Die Teinahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Bitte registrieren Sie sich hier.

UhrzeitProgramm
09:30

Registrierung

10:00

Begrüßung und Einführung
Dr. Matthias Flügge, Fraunhofer FOKUS


BLOCK I: Grundsatzfragen und Umsetzungsstand der eIDAS-Verordnung in Deutschland
10:10

Rechtsrahmen zur eIDAS-Verordnung in Deutschland
Fabienne Fuchslocher, BMWi

10:40Elektronische Identifizierungssysteme nach eIDAS-Neuerungen zur Online-Ausweisfunktion
Dr. Björn Metzler, BMI
11:10Umfrageergebnisse »Umsetzungsstand der eIDAS-Verordnung«

Theresa Vogt, BearingPoint
Steffen Schwalm, Fraunhofer FOKUS

11:40Mittagspause

BLOCK II: Erfahrungen von Anwendern aus Behörden und Unternehmen
12:40Erfahrungsbericht I: Internationale Anwendungen und Registrierungsprozesse am Beispiel Emissionshandel
Renée Hinz, Umweltbundesamt, Deutsche Emissionshandelsstelle (DEHSt)
13:10

Erfahrungsbericht II: Digitale Versicherung 2025 zwischen eIDAS,
sicheren Identitäten
und Blockchain
Roberto Schmidt, Generali Informatik Services

13:40Kaffeepause

BLOCK III: Marktsicht und Ausblick
14:00

Umsetzungsstand der eIDAS-Verordnung aus Marktsicht
Enrico Entschew, D-TRUST GmbH, BITKOM Arbeitskreis Anwendung elektronischer Vertrauensdienste

14:30

Podiumsdiskussion: Wie bekommen wir eIDAS in die Breite?
Was lernen wir aus De-Mail, beA & Co.?
Steffen Schwalm, Fraunhofer FOKUS
Enrico Entschew, D-TRUST/ BITKOM
Fabienne Fuchslocher, BMWi
Roberto Schmidt, Generali Informatik Services
Steffen Tampe, BearingPoint

Moderation: Arno Fiedler, SIDBB

15:00Ausklang
Partner