Ansprechpartner
Kontakt
Geschäftsbereich DPS
+49(0)30/3463-7115

Newsletter Bestellung
Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter.
                                                          
Mail*
          

Interoperabilität und Standardisierung
Cha già José / flickr

Interoperabilität geht nur gemeinsam

Wann immer verschiedene Systeme, Technologien und Produkte zusammenwirken sollen, benötigen sie ein gemeinsames Verständnis der Dateninhalte und der für deren Austausch verwendeten Kommunikationsmechanismen. Ein wichtiges Konzept, um in der babylonischen Vielfalt der IT Daten fehler- und verlustfrei austauschen zu können, ist die Standardisierung. Dabei arbeitet FOKUS mit nationalen und internationalen Partnern aus Industrie und öffentlicher Verwaltung in verschiedenen Standardisierungsgremien wie DIN, ISO/IEC, OMG und dedizierten Ausschüssen.


Der Geschäftsbereich Digital Public Services unterstützt Hersteller, IT-Dienstleister und Anwender durch:

  • die Entwicklung von Standards und zugehörigen Konformitäts- und Interoperabilitätsprüfungen.
  • Identifikation von Kompatibilitätsproblemen, der Migration von proprietären Lösungen bis zu standardbasierten Lösungen.
  • praktische Untersuchungen, Beratung und technische White Paper


Kernfelder der Standardisierung im Geschäftsbereich Digital Public Services:

Cloud-Standardisierung (ISO/IEC, DIN, ITU-T)

  • Untersuchung von Cloud-Anwendungsfällen
  • Vokabular und Referenzarchitektur für die Cloud
  • Qualität von Cloud-Diensten

Metadaten-Standardisierung (DCAT-AP)

  • Entwicklung von Standards für Beschreibung und Zusammenführen Offener Daten aus verschiedenen Katalogen


Weiterführende Links: