DPS eAkte Post-it
Do., 31. Jan. 2019 – Fraunhofer FOKUS, Berlin

Workshop: E-Akte für die kommunale Praxis

E-Akte Lösungen als Kernverfahren für medienbruchfreie Verwaltungsprozesse sind aus der Kommunalverwaltung nicht mehr wegzudenken.

Aber wie sieht so eine E-Akte eigentlich aus? Wie organisiere ich einen elektronischen Vorgang? Welche konkreten Erfahrungen haben kommunale Anwender in der Praxis gesammelt?

Die gemeinsam von der Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) und dem Schaufenster E-Akte von Fraunhofer FOKUS organisierte Veranstaltung soll interessierten Verwaltungsvertretern aller Ebenen einen ebenso umfangreichen, wie praxisorientierten Überblick über relevante E-Akte Lösungen mit Schwerpunkt Kommunalbereich bieten. Daher liegt der Schwerpunkt der Veranstaltung auf Live-Präsentationen von Lösungen aus der Praxis.

Da die Zahl der Plätze limitiert ist, bitten wir Sie um eine Anmeldung bis zum 15. Januar 2019.


Datum: 31. Januar 2019

Uhrzeit: 09:30 - 16:00 Uhr

Ort: Fraunhofer FOKUS, Kaiserin-Augusta-Alle 31, 10589 Berlin

Anmeldung: https://fokus.mcc-events.de/e-akte-fur-die-kommunale-praxis/


Datenschutzerweiterung für Veranstaltungen zu unserer Datenschutzerklärung

Im Rahmen der Anmeldung für die Veranstaltung »E-Akte für die kommunale Praxis« müssen einige Pflichtangaben getätigt werden. Dazu gehören

• Vor- und Nachname

• Anschrift

• E-Mail-Adresse

Etwaige weitere Pflichtangaben sind als solche gekennzeichnet (z.B. mittels *). Zudem können oftmals freiwillig weitere Angaben getätigt werden.

Die Verarbeitung der Pflichtangaben erfolgt, um Sie als Teilnehmer der Veranstaltung identifizieren zu können, zur Reservierung des Teilnahmeplatzes sowie um den Vertrag über die Teilnahme mit Ihnen zu begründen bzw. umzusetzen und Sie vor, während und im Anschluss an die Veranstaltung mit Informationen zu der Veranstaltung zu versorgen, die Ihnen eine optimale Teilnahme ermöglichen sollen und uns die Planung und Gewährleistung eines reibungslosen Ablaufs ermöglicht. Die Angabe der freiwilligen Daten ermöglichen uns, die Veranstaltung interessen- und altersgerecht planen und durchführen zu können.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Anfrage der interessierten Teilnehmer und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die Erfüllung des Teilnehmervertrages und den vorvertraglichen Maßnahmen erforderlich.

Die für die Veranstaltung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf von 12 Monaten von uns gespeichert, soweit Sie nicht in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

Im Rahmen der Veranstaltungsanmeldung über unsere Webseite arbeiten wir mit dem Dienstleister mcc Agentur für Kommunikation GmbH Bülowstr. 66, Aufgang D1, D-10783 Berlin, Deutschland, zusammen.

Wir haben mit mcc Agentur für Kommunikation GmbH einen Vertrag abgeschlossen. Zweck der Zusammenarbeit ist die Erbringung von Leistungen im Bereich Ticketing und Eventregistrierung. Dazu werden die eingegebenen Daten konform zur EU-DSGVO auf den Servern von mcc gespeichert.

Die Datenschutzbestimmungen mcc Agentur für Kommunikation GmbH sind abrufbar unter https://www.mcc-events.de/datenschutzerklaerung/