ESPRI KATWARN startknopf news
Fraunhofer FOKUS

Kreis Lippe in Nordrhein-Westfalen startet KATWARN

News vom 07. Febr. 2013

Der Kreis Lippe in Nordrhein-Westfalen setzt seit heute KATWARN zum Schutz seiner Bürger ein. Immer mehr Landkreise und kreisfreie Städte vertrauen auf das von Fraunhofer FOKUS entwickelte System.

Nachdem der Kreis Lippe heute das Katastrophen-Warnsystem KATWARN gestartet hat, erhalten alle angemeldeten Bürger in Gefahrensituationen detaillierte Warnungen per SMS oder E-Mail oder über eine Smartphone-App. An insgesamt zwölf Orten ist KATWARN bereits im Einsatz. Außerdem informiert das System über seine Smartphone-App deutschlandweit vor extremen Unwettern durch den Deutschen Wetterdienst. „Auch wenn schwere Gefahrenlagen zum Glück selten sind, wollen wir vorbereitet sein“, sagt Friedel Heuwinkel, Landrat des Kreises Lippe.