Fraunhofer Academy

Im Rahmen der Fraunhofer Academy hat der Geschäftsbereich ESPRI – Vernetzte Sicherheit mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin) Schulungen für Fachkräfte und Anwender im Lernlabor Cybersicherheit entwickelt. Das Lernlabor Cybersicherheit der Fraunhofer Academy ist eine Zusammenarbeit zwischen Fraunhofer und ausgewählten Fachhochschulen.

Die Schulungen und Seminare bieten den Teilnehmenden eine kompakte Qualifizierung in den Bereichen Datenschutz und IT-Sicherheit. Anhand von realen Bedrohungsszenarien gilt es Bedeutung und Konsequenzen zu erkennen und Lösungskonzepte zu entwickeln.

Die Weiterbildungen richten sich an Entwickler von kritischen IT Systemen, Projektleiter in der Produktentwicklung im Bereich kritische Infrastrukturen (KRITIS) und Behörden/Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) sowie Sicherheitsverantwortliche und Betriebsverantwortliche.

Mit Abschluss der Seminare sind die Teilnehmenden in der Lage, die Umsetzung der Vorschriften der EU-Datenschutzgrundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes zu planen und durchzuführen.

Zusätzlich lernen sie Bedrohungen für IT-Systeme der öffentlichen Sicherheit und kritischer Infrastrukturen einzuschätzen und entsprechende Maßnahmen, entsprechend den Anforderungen des IT-Sicherheitsgesetzes und der EU-Datenschutzgrundverordnung, umzusetzen.